Kennzahlen SH

 

Milchproduktion in Schleswig-Holstein

Melkgeschirr.jpgDie Milcherzeugung ist das wichtigste Standbein für die schleswig-holsteinische Landwirtschaft. Rund 31 % der landwirtschaftlichen Betriebe in Schleswig-Holstein sind Milchviehbetriebe. Die Milcherzeugung hat in Schleswig-Holstein traditionell eine große Bedeutung, denn Schleswig-Holstein verfügt über ausgezeichnete Rahmenbedingungen. Sowohl die Struktur der erzeugenden Milchviehbetriebe als auch der ausgezeichnete Ausbildungsstand der Betriebsleiter, verbunden mit guten Klima- und Bodenverhältnissen, machen Schleswig-Holstein zu einem

                                                    europaweit bevorzugten Milcherzeugungsstandort.

 

In Schleswig-Holstein produzierten im Jahre 2009 insgesamt 5453 Milcherzeuger nahezu 2,5 Millionen Tonnen Milch. Damit wird deutlich mehr als der schleswig-holsteinische Bedarf gedeckt; der Selbstversorgungsgrad liegt bei ca. 240%. Bei einem Bestand von 358 679 Milchkühen (2009) stehen in schleswig-holsteinischen Milchviehbetrieben durchschnittlich über 65 Kühe und damit erheblich mehr als im Bundesdurchschnitt. Insgesamt existieren in Schleswig-Holstein 21 meldepflichtige Meiereien (davon 18 genossenschaftlich organisierte Meiereien, 3 Privatmolkerein), die den Rohstoff Milch zu einer großen Palette an hochwertigen Produkten veredeln.

 

Maissilage.jpgDamit Schleswig-Holstein auch in Zukunft das Land der "Milch" bleibt, muss alles getan werden, um die Wettbewerbsfähigkeit der schleswig-holsteinischen Betriebe weiter zu verbessern. Gerade in der gegenwärtigen Lage besteht Handlungsbedarf, denn die Schleswig-Holsteinische Milchwirtschaft befindet sich in einem ernormen Strukturwandel beeinflusst zum einen durch den Einfluss der Biogasindustrie und zum anderen durch den volatilen Milchmarkt. Mit Hilfe des Kompetenzzentrums Milch – Schleswig-Holstein soll ein wesentlicher Beitrag geleistet werden, die Milch als grundlegendes Lebensmittel mit einer hohen Wertschöpfung und hohen Vermarktungspotentialen für das Land Schleswig-Holstein darzustellen.

 

Es gilt für die ansässige Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam Konzepte zu entwickeln, um die agrarwissenschaftliche Forschung und insbesondere die praxisnahe, verbraucherrelevante und produktorientierte Milchforschung in Schleswig-Holstein zu fördern und zu stärken.

 

Poster im PDF-Format