Alter Text

Im September 2009 erhielt die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel den Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro für das Kompetenzzentrum Milch – Schleswig-Holstein (KMSH) vom Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein. Diese Fördersumme für den Aufbau des Zentrums stammt aus dem Zukunftsprogramm Wirtschaft des Landes Schleswig-Holstein.

Das Kompetenzzentrum Milch Schleswig-Holstein wird im Rahmen des Zukunftsprogramms Wirtschaft (ZPW) des Landes Schleswig-Holstein im Handlungsfeld „Investitionen in FuE-Infrastrukturen sowie Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft“ mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union gefördert. In das ZPW fließen im Zeitraum 2007 – 2013 rund 752 Mio. Euro für die wirtschafts- und regionalpolitische Förderung in Schleswig-Holstein, davon rund 374 Mio. Euro aus dem EFRE, rund 173 Mio. Euro aus der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" sowie rund 175 Mio. Euro aus ergänzenden Landesmitteln