Forschungsprojekt eMissionCow

                              

Koordination: Förderverein Bioökonomieforschung e.V.

Projektlaufzeit: 01.06.2018 - 31.05.2021

Hypothese: Reduktion klimaschädlicher Emissionen der Rinderhaltung durch eine erhöhte Futtereffizienz

  1. Differenzierte Phänotypisierung auf Einzeltierebene (Futteraufnahme, -effizienz, Spektraldaten der Milch, Methanemissionsmessungen u.a. mit Laser-Methan-Detektor); Datenerfassung auf 13 Lehr- und Versuchseinrichtungen
  2. Entwicklung einer Kalibriergleichung für Futtereffizienz anhand von Spektraldaten der Milch 
  3. Prüfung der Eignung von Milchspektraldaten als Phänotypen für die Zucht auf geringere Methanemission und Futtereffizienz 
  4. Erarbeitung effizienzorientierter Zuchtstrategien 
  5. (Anpaarung und Zuchtauswahl/Verbindung zur Zuchtwertschätzung

 

https://www.emission-cow.de/

 

Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Zweckvermögens des Bundes bei der Landwirtschaftlichen Rentenbank